Zurück

Loi Kaw Wan-Primar- und Sekundarschule

Land:
Myanmar
Ort:
Shan-Staat
Status / Jahr:
Abgeschlossen / 2005
Anzahl Begünstigte:
295
Alter der Begünstigten:
5–13
Kosten:
USD 38'100

Die Loi Kaw Wan-Schule befindet sich in Wan Biang Fah, einem Dorf an der thailändisch-burmesischen Grenze, in dem burmesische Binnenflüchtlinge leben. Das Dorf liegt zwischen dem Bezirk Mae Fah Luang District in Thailand und dem Township Murng Sat im Shan-Staat, Myanmar. Die meisten Bewohnerinnen und Bewohner stammen aus dem östlichen Shan-Staat. Sie haben ihre Heimat wegen der Gräueltaten der burmesischen Armee verlassen. Es gibt zwar einige Organisationen, die die Gemeinde unterstützen, sie hält sich aber hauptsächlich mit Selbstversorgung und von kleinen Läden über Wasser.